Kein Wegweiser

EIN BEHINDERTENFÜHRER IST DIESE HOMEPAGE NICHT!!!!

SIE IST KEIN WEGWEISER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN!

Diese Homepage ist lediglich eine Informationsquelle, in der man unverbindlicch die Namen und Kontaktdaten für Hilfen, Dienste und Leistungen für Menschen mit Behinderungen im Kreis Viersen finden kann. Sie ist kein Behinderten­führer oder Wegweiser, in dem Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nachse­hen könnten, ob ein Weg, ein Platz, ein Haus, eine Praxis barrierefrei zu errei­chen ist.

Barrierefreiheit ist nicht Gegenstand dieser Veröffentlichung. Es helfen aber bei einer solchen Suche nach barrierefreien Orten und Wegen zwei empfehlenswerte Webssites:

www.myhandicap.de und www.wheelmap.org

Und was Barrierefreiheit ist, das findet man in einer Broschüre des Arbeits­kreises der Behinderten-Beauftragten NRW „Checkliste Bauen für alle – barrierefrei“ Diesen Ratgeber – nicht nur in Baufragen oder im Verkehr – finden Sie auch auf der Homepage der Stadt Minden – www.minden.de – und dort des Kreises Minden-Lübbecke — www.minden-luebbecke.de — und kann dort auch abgerufen werden. Die Ausfertigung auch von teilweisen Kopien daraus ist ausdrücklich erwünscht. (Wegen einer derzeitigen Überarbeitung einer einschlägigen DIN-Norm wird die Broschüre derzeit (2016) überarbeitet)

Hier werden keine KRANKHEITEN aufgeführt, auch nicht die Arten von Behinderungen und auch medizini­sche Versorgung nicht, keine Ärzte, keine Heil­verfahren, Medi­ka­mente wie auch Gesund­heits­­fragen jeder Art sind nicht Gegenstand dieser Veröffentlichung. Dazu wird auf die Möglichkeit verwiesen, sich kurzfristig bei den „Hotlines“ der großen Krankenkassen Rat einzuholen. Wenden Sie sich bitte wegen medizi­ni­scher Rehabilitation an Ihren Arzt oder Ihre Krankenkasse. Auch Apotheken, Ergothera­peuten, Heilpä­da­gogen, Psychologen und einzelne Selbsthilfegruppen finden Sie hier nicht, Sie finden diese aktuell vielleicht ja in den „Gelben Seiten“.

BLINDE MENSCHEN

Blinde und stark sehbehinderte Men­schen haben bei dieser Veröffent­li­chung im Internet (hoffentlich) die Möglichkeit, sich diesen Text vorlesen zu lassen oder ihn so zu vergrößern, dass sie ihn doch noch lesen können.

Sie können aber auch den Herausgeber unter der Telefon­nummer 02162 6974 (Bessel) anrufen, wenn Sie irgendwelche Fragen zu dieser Veröffentlichung haben oder etwas genauer wissen wollen. Der Verfasser hilft Ihnen nach bestem Wissen gerne weiter, kann und will aber keine Rechtsberatung betreiben. Er ist Ihnen aber auch dankbar für Fragen oder Hinweise zur laufen­den Aktuali­sie­rung dieser Veröffent­li­chung. Auch Ihre Klagen über Mängel und Anregungen wegen einer „Aufhübschung“ werden von ihm gern entgegen genommen und gegebe­nenfalls gern berücksichtigt. (Sehen Sie auch oben unter Änderungen)